Skip to main content

Das Unterbewusstsein

Die Kraft, die unser Leben bestimmt – Das Unterbewusstsein

Wer bestimmt eigentlich, ob du morgens aufstehst? Ist es deine bewusste Entscheidung oder ein Mechanismus, der sich in deinem Unterbewusstsein befindet? Und was ist eigentlich das Unterbewusstsein genau?

Eine letztendliche Antwort können wir heutzutage noch nicht geben. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, um diese Frage endgültig zu klären. Das praktische Konzept des Unterbewusstseins ist jedoch viel wichtiger.

Sobald wir verstehen wie das Unterbewusstsein funktioniert, so haben wir die Chance unser Leben aus einer größeren Perspektive wahrzunehmen.

Wie ist das Unterbewusstsein aufgebaut?

Wir können uns das Unterbewusstsein wie ein riesiges Lager vorstellen. Dort sind alle Erfahrungen, Erlebnisse und Überzeugungen gespeichert. Das heißt es ist die Lagerhalle all der Informationen, die du in deinem Leben gesammelt hast. Auf diesen Abschnitt deines Bewusstseins hast du keinen bewussten Zugriff.

Nur weil du nicht mehr weißt, was du zu deinem sechsten Geburtstag als Geschenk bekommen hast, heißt es nicht, dass diese Information weg ist. Sie ist tief in deinem Unterbewusstsein gespeichert. Deshalb nimmt sie weiterhin Einfluss auf dein Leben.

Warum prägt das Unterbewusstsein unser Leben?

Alle Informationen, die in unserem Unterbewusstsein gespeichert sind filtern unsere Wahrnehmung. Unser momentanes Weltbild und unsere Realität ist das Ergebnis der Glaubenssätze, die wir in unserem Unterbewusstsein gespeichert haben. Es ist irrsinnig zu glauben wir würden die Welt wertneutral und objektiv wahrnehmen.

Wir sind keine rationalen Wesen, sondern das Ergebnis aller Erfahrungen, die wir gemacht haben. Unser Denken, unser Verhalten und unsere Emotionen basieren alle auf bereits vergangenen Erfahrungen!

Das Unterbewusstsein dient dazu uns vor Überbelastung zu schützen. Denn es nimmt einen Großteil der Informationen auf, mit denen wir tagtäglich konfrontiert werden. Nur ein kleiner Teil unseres Bewusstseins ist tatsächlich bewusst.

Unterbewusstsein Grafik

Dieses Konzept ist vergleichbar mit einem Eisberg. Nur die Spitze des Eisbergs ist sichtbar, welcher

ungefähr 5% ausmacht. 95% und somit der Hauptteil bleiben unsichtbar. Genau so verhält es sich mit dem Wachbewusstsein gegen das Unterbewusstsein. Wir werden komplett von den Informationen unseres Unterbewusstseins gesteuert!

Warum ist so kritisch?

Wir haben nicht nur positive Informationen in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Es sind auch jede Menge negative Erfahrungen dabei – schmerzhafte Erinnerungen, Zweifel, destruktive Glaubenssätze.

Diese Glaubenssätze färben unser komplettes Leben ein. Sie bestimmen zu einem Großteil unsere Handlungen. Um wirklich erfolgreich zu sein, ist es essentiell sich über die eigenen Glaubenssätze bewusst zu werden. Es müssen gezielt destruktive Glaubenssätze aus dem Unterbewusstsein entfernt werden.

Die beste Technik dafür sind Subliminals. Mit den Subliminals ist es möglich schnell und gezielt negative Glaubensmuster zu entfernen und durch positive zu überschreiben. Das Resultat sind lebenstransformierende Fortschritte in dem gewünschten Zielbereich.

Probiere es jetzt aus und programmiere dein Unterbewusstsein auf Erfolg!

Mehr Informationen wie das Unterbewusstsein deinen Alltag bestimmt erfährst du in dem Artikel
Die Macht der Gedanken. Dort findest du auch eine praktische Anleitung, die du direkt für dich nutzen kannst.

 


Ähnliche Beiträge