Skip to main content

Test für dein Unterbewusstsein: Was sind deine versteckten Ängste?

Test für dein Unterbewusstsein: Welche versteckten Ängste hast du?

Projektions-Tests sind Beweise, die in der Psychologie angewendet werden, um die tiefsten Ängste und Gefühle aufzudecken, die im Unterbewusstsein liegen.

Werte, Ängste, Träume, Leiden, Zweifel und andere elementare Eigenschaften in uns, die die Persönlichkeit eines Individuums ausmachen und seine Impulse und Abwehrmechanismen qualifizieren.

Der am häufigsten verwendete Test ist der von Rorschach entworfene Ink Blot Test. Der Tintenfleck präsentiert sich jedem Menschen, der ihn betrachtet, als eine andere Figur, die ihm jedes Mal eine neue Bedeutung gibt. Andere ähnliche Tests erfordern, dass die Person eine Familie auf ein einfaches Blatt Papier zeichnet.

 

Wir stellen dir hier einen Test vor, der basierend auf deiner Antwort, deine eigene Persönlichkeit hervorbringt und wie er sich auf deinen Charakter auswirkt, indem er deine Ängste und andere Details aufdeckt.

 

Welche Figur siehst du zuerst in diesem Bild?

 

1. Kleines Mädchen

Wenn das erste was du siehst, das kleine Mädchen ist, dann hast du Gefühle verdrängt, die du aus deiner Kindheit trägst.

Erhalte sofort 3 Premium Subliminals 

DAS SUBLIMINAL STARTER PAKET - KOSTENLOS

​Möchtest du die Kraft deines Unterbewusstseins erleben?
Sichere dir jetzt dein Starter-Paket und lasse dich überraschen!

Es kann alles Mögliche sein, von einem Trauma in deiner perinatalen Phase wie während der Schwangerschaft und Geburt bis hin zu Problemen in deiner Kindheit oder in deinem frühen Leben.

Viele Ereignisse können dazu führen, dass das Leben eines Kindes ängstlich wird und wenn sie nicht angeschaut oder gelöst werden, übertragen sie sich oft auf ihr erwachsenes Leben, was zu Problemen und Unglücklichsein führt.

Die Beziehung eines Kindes zu seiner Mutter ist eine Grundvoraussetzung für die emotionale Entwicklung des Kindes. Wenn jedoch die Mutter oder die mütterliche Figur aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist, beispielsweise aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes oder mangelnder Zuneigung, ist es möglich, dass es auch später noch ängstlich auf Entscheidungen reagiert.

 

2. Schmetterling

 

Mehrere Erklärungen für den Schmetterling wurden von verschiedenen Psychologen angeboten. Die Traumdeutung definiert den Schmetterling als ein Zeichen der Hoffnung für die Zukunft, einen blühenden Anfang und eine neue Phase des Glücks im Leben, wenn der Schmetterling hell und bunt ist.

Auf der anderen Seite ist ein dunkler und heller Schmetterling mit einer verpassten Gelegenheit oder einer Chance verbunden, die nicht ausgenutzt werden konnte.

Der Schmetterling ist auch mit dem Jenseits verbunden und wird von der spirituellen Seite als ein Seelenbote gesehen.

Wenn dein Blick auf den Schmetterling gerichtet ist, flattert wahrscheinlich deine Seele, um sich selbst zu finden, oder jene, die du verloren hast. Das können die Menschen sein, die du an Misstrauen oder Tod verloren hast, was in deinem Unterbewusstsein selbst zu Todesangst führt.

3. Erdbeere

 

Die Erdbeere ist das Herz und ist genau in der Mitte des Bildes platziert und viel größer dargestellt als die tatsächliche Größe. Die Legende sagt, dass die Erdbeere aus den Tränen der Göttin Venus geschaffen wurde, die zu Boden fiel, als sie über den Tod von Adonis weinte. Wenn die Erdbeere deine Aufmerksamkeit von allem anderen ablenkt, kann es daran liegen, dass du nach deinem Herzen suchst.

Die größte Angst in jedem Herzen ist es, sich zu verlieben, nur damit es schlecht endet, oder sich zu verlieben, ohne dass es zurück erwidert wird. Personen mit diesen Ängsten beginnen Beziehungen mit der Ansicht, dass sie nur von kurzer Dauer sind und sich bei Menschen, denen sie nicht trauen, Erleichterung verschaffen.

Solche Emotionen beginnen gewöhnlich in der frühen Kindheit, oft aufgrund von Problemen in einer elterlichen Beziehung oder den Beziehungen zwischen den Eltern und der Darstellung ihrer Gefühle vor dem Kind.

 

4. Schädel

 

Wenn du einen Schädel siehst, siehst du etwas, das nicht wirklich gegenwärtig ist, aber wirklich nur eine Illusion deines Geistes ist. Der Schädel kann nur gesehen werden, wenn man das Bild als Ganzes von weitem betrachtet.

Wenn du einen Schädel gesehen hast, als du zum ersten Mal auf das Bild geschaut hast, scheinst du eine unterbewusste Angst vor dem Tod eines geliebten Menschen zu haben. Du könntest auch Angst vor Beziehungen haben, die dich enttäuschen.

Dies liegt oft daran, dass du dich zuvor möglicherweise Situationen gegenübersahst, die außerhalb deiner Kontrolle lagen, wie z. B. die Handlungen oder Entscheidungen, die von jemand anderem getroffen wurden. Oder sogar so weit gingen, eine Entscheidung über das Leben eines Menschen zu treffen.

Diese Hilflosigkeit und die erdrückende Schuld dürfen niemals untergraben werden und es ist in der Tat wichtig, sie zu lösen, um deine eigenen Gefühle zu ordnen.

 

5. Bäume

 

Eine Person zu bitten, einen Baum zu zeichnen, ist einer der besten verfügbaren psychologischen Tests. Der Baum wird als Repräsentation der Wurzeln einer Person erkannt und wenn zwei Bäume als Brücke zusammengefügt dargestellt werden, deutet dies wahrscheinlich auf einen ungelösten inneren Konflikt hin.

Weil eine Person der beste Richter ist, um ihre inneren Unruhen und Unsicherheiten zu identifizieren, sind sie nicht die richtigen Personen, um eine Lösung zu finden.

Es wäre ratsam, sich in solchen Situationen um Hilfe von außen zu bemühen, damit dir eine Außenansicht ohne jede Voreingenommenheit gegenüber deiner eigenen Persönlichkeit präsentiert wird.

via erhoehtesbewusstsein


Ähnliche Beiträge


>